|Nov 2021|

DGFF-Kolleg

Ziel des Kollegs ist es, die empirische Fremdsprachenforschung durch Weiterbildung und Vernetzung zu stärken. Dazu finden alle ein bis zwei Monate Online-Seminare statt, die sich mit unterschiedlichen forschungsmethodologischen Themen beschäftigen, welche von DGFF-Mitgliedern für DGFF-Mitglieder aufbereitet werden Die Veranstaltungsreihe startet zunächst mit forschungsmethodologischen Grundlagenthemen, auf denen dann im Laufe der Zeit zunehmend spezialisierte Themen aufbauen können. Das Kolleg richtet sich insbesondere an den wissenschaftlichen Nachwuchs, aber auch an erfahrene Kolleg*innen, die sich neue Felder erschließen möchten. Die Veranstaltungen des Kollegs folgen dem Inverted-Classroom-Prinzip. An ein kurzes Erklärvideo sowie einführende Literatur schließt sich zwei Wochen später ein Online-Seminar an, das Gelegenheit zu Vertiefung und Anwendung bietet.

Die Online-Seminare finden i.d.R. an variierenden Wochentagen innerhalb der Kernarbeitszeiten per Zoom statt. Sie werden über das Newsletter der DGFF sowie über diese Seite angekündigt. Im Falle einer Begrenzung der Teilnehmendenzahl ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich. Da Kolleg-Veranstaltungen ein Engagement von DGFF-Mitgliedern für DGFF-Mitglieder darstellen, ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Hinweis zur Videoplattform Panopto:

Auf diesen Seiten sind Videos der Videoplattform Panopto der Universität Bielefeld eingebunden. Die Videoplattform wird von dem Anbieter Panopto EMEA Limited, Highgate Studios, 53-79 Highgate Road, London NW5 1TL, UK angeboten und betrieben. Die bei einem Aufruf einer Seite mit eingebetteten Panopto-Videos erhobenen Daten (IP-Adresse, Inhalt des Panopto-Sitzungscookies in Ihrem Browser) können von der Universität Bielefeld nicht und von Panopto EMEA Limited ausschließlich mitausdrücklicher Genehmigung durch die Universität Bielefeld eingesehen werden. Weitere generelle Datenschutzhinweise zu Panopto erhalten Sie unter https://www.panopto.com/privacy/."

Hier gelangen Sie zu den Datenschutzhinweisen der Universität Bielefeld zur Nutzung von Panopto.


Eine Übersicht über die im akademischen Jahr 2022/2023 geplanten Online-Veranstaltungen finden Sie hier:



2022/2022
 

Forschungsplanung

Datum: Donnerstag, 22. Dezember 2022, 10.00 Uhr
Referent*in: Lena Heine

Abstract

 

Forschungsethik

Datum: Freitag, 20. Januar 2023, 10.00 Uhr
Referent*in: Karin Aguado

 

Historische Fremdsprachenforschung

Datum: Donnerstag, 26. Januar 2023, 10.00 Uhr
Referent*in: Friederike Klippel

 

Design-Based Research

Datum: Freitag, 24. März 2023, 10.00 Uhr
Referent*in: Katharina Delius

 

Introspektive Verfahren

Datum: Donnerstag, 10. April 2023, 10.00 Uhr
Referent*in: Lena Heine

 

Triangulation von Schreibprozessdaten

Datum: Dienstag, 9. Mai 2023, 10.00 Uhr
Referent*in: Marlene Aufgebauer, Karen Schramm

 

Deskriptive Statistik

Datum: Freitag, 23. Juni 2023, 9.00 Uhr
Referent*in: Dominik Rumlich

 

Inferenzstatistik

Datum: Freitag, 23. Juni 2023, 11.00 Uhr
Referent*in: Dominik Rumlich

 

Lernkorpora

Datum: 11. Juli 2023, 14.00 Uhr
Referent*in: Annette Portmann, Katrin Wisniewski

 

Aktionsforschung

Datum: Donnerstag, 13. Juli 2023
Referent*in: Michael Schart

2021/2022
 

Quantitative Forschung

Datum: Freitag, 3. Dezember 2021, 10.15-11-45 Uhr
Referent*in: Julia Settinieri (Universität Bielefeld)

Abstract & Materialien

 

Qualitative Forschung

Datum: Freitag, 10. Dezember 2021, 10.15 - 11.45 Uhr
Referent*in: Lena Heine (Ruhr-Universität Bochum)

Abstract & Materialien

 

Sprachtests

Datum: Mittwoch, 23. März 2022, 10.15 - 11.45 Uhr
Referent*in: Claudia Harsch (Universität Bremen)

Abstract & Materialien

 

Fragebogen

Datum: Mittwoch, 6. April 2022, 9.00 - 10.30 Uhr
Referent*in: Henning Rossa (Universität Trier)

Abstract & Materialien

 

Unterrichtsvideographie

Datum: Freitag, 22. April 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Referent*in: Torben Schmidt (Leuphana Universität Lüneburg)

Abstract & Materialien

 

Interviews

Datum: Freitag, 20. Mai 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Referent*in: Claudia Riemer (Universität Bielefeld)

Abstract & Materialien

 

Qualitative Inhaltsanalyse

Datum: Donnerstag, 2. Juni 2022, 14.00 - 15.30 Uhr
Referent*in: Birgit Schädlich (Georg-August-Universität Göttingen)

Abstract

 

Mixed Methods

Datum: Mittwoch, 22. Juni 2022, 9.30 - 11.00 Uhr 
Referent*in: Karin Aguado (Universität Kassel)

Abstract

 

Grounded Theory

Datum: Mittwoch, 6. Juli 2022, 12.00 - 13.30 Uhr
Referent*in: Sandra Ballweg (Universität Paderborn)

Abstract

Wenn Sie selbst eine Idee für ein Online-Seminar haben, das Sie gerne anbieten würden, oder wenn Sie sich eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema wünschen würden, können Sie Ihre Vorschläge jederzeit unter kolleg(at)dgff.de einreichen. Alle Angebote durchlaufen ein qualitätssicherndes Feedbackverfahren.

Aktuell gehören dem Advisory Board Mark Bechtel, Lena Heine, Julia Settinieri und Karin Vogt an. Rückfragen oder andere Anliegen mit Bezug zum Kolleg können jederzeit gerne an Lena Heine oder Julia Settinieri unter kolleg(at)dgff.de gerichtet werden.

 

Hier gibt es das Gesamtprogramm als PDF download.