|Mai 2022|

Mixed Methods

Datum: Freitag, 28. Januar 2022, 10.15-11.45 Uhr Mittwoch, 22. Juni 2022, 9.30 - 11.00 Uh

Referent*in: Karin Aguado (Universität Kassel)

Diese Veranstaltung wird auf Mittwoch, den 22. Juni 2022 verschoben.

Abstract
In dieser Veranstaltung soll es um die Frage gehen, wie qualitative und quantitative Forschungsansätze sinnvoll miteinander kombiniert werden können. Dabei wird zunächst erörtert, welche Zielsetzung mit einer solchen Verknüpfung verfolgt wird, worin ihr Mehrwert besteht, aber auch welche Herausforderungen damit verbunden sind. Zudem soll die Mixed Methods-Herangehensweise im Vergleich zur Triangulation - einer in jüngster Zeit zunehmend in den Fokus gerückten Forschungsstrategie - diskutiert werden. Die Teilnehmenden werden gebeten, mit ihrer Anmeldung Fragen zu benennen, denen sie im Rahmen ihrer eigenen Forschungen bezüglich der Kombination von forschungsmethodischen Ansätzen begegnet sind oder die sie diskutieren möchten, bevor sie sich für eine solche Herangehensweise entscheiden. Während des Zoom-Austauschs sollen die genannten Aspekte dann an konkreten Beispielen diskutiert werden.

 

Dokumente

Abstract