Logo

Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)

Welcome to the DGFF Homepage!

DGFF-Kongress 2015

The next DGFF Congress will be held from September 30th to October 3rd, 2015, in Ludwigsburg, Germany.

DGFF-Nachwuchstagung

Die DGFF Young Researchers Conference will be held on February 24/25th, 2015 at the Universität Münster. Further information can be found on the Conference Website.

 

26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung            

Der 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung wird vom 30. September bis 3. Oktober 2015 zum Thema "Sprachen Lehren" an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg stattfinden.
Poster DGFF-Kongress 2015
Informationen zu Sektionen und Aufruf zur Einreichung von Format-Vorschlägen

11. Arbeitstagung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung
Vom 24.-25. Februar 2015 wird an der Universität Münster die 11. DGFF-Nachwuchstagung ausgerichtet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Call for Papers.

Call for Papers

 

What is the DGFF?

The Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung [German Society for Foreign (and Second) Language Research] aims to bring together researchers in one or more of the following fields:

  • teaching and learning foreign languages;
  • acquisition and use of second languages;
  • multilingualism;
  • intercultural learning.

Currently, the DGFF has more than 400  members worldwide and would like to invite researchers sharing our goals to join the association.

Main Goals of the DGFF

  • to support research related to foreign language learning and SLA;
  • to promote second and foreign language learning and teaching in universities, schools and other institutions of learning;
  • to provide support to young academics in FLA/SLA research;
  • to improve and implement institutional standards for FLA/SLA research, language teaching and the education of  foreign language teachers at universities and other institutions in tertiary education.

Activities

  • organisation of a biennial conference on foreign and second language education and research;
  • publication of the peer-reviewed journal Zeitschrift für Fremdsprachenforschung;
  • publication of the book series Beiträge zur Fremdsprachenforschung;
  • funding of regional research symposia and symposion publications;
  • organisation of annual conferences for young academics.

History of the DGFF

... written by Helmut Sauer (as a pdf-file in German) can be accessed by clicking here.

[Translate to English:] Was ist die DGFF?

[Translate to English:] Die Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) will all die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammenführen, die sich der Erforschung folgender Bereiche widmen:

  • Lehren und Lernen von Fremdsprachen in institutionellen Kontexten;
  • Erwerb und Gebrauch von Zweitsprachen;
  • Mehrsprachigkeit;
  • Sprachenlernen und Interkulturelles Lernen.

Zur Zeit engagieren sich in der DGFF rund 400  Mitglieder für eine Kooperation bei solchen fremdsprachenbezogenen Forschungsaktivitäten und es wäre uns eine Freude, auch Sie für unser Anliegen und unsere gemeinsame Arbeit gewinnen zu können.

Das sind die wichtigsten Ziele der DGFF:

  • Unterstützung von fremdsprachenbezogenen Forschungsaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene;
  • Einsatz für die wissenschaftlich begründete Fortentwicklung des Lehrens und Lernens von Fremd- und Zweitsprachen in Hochschulen, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen;
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Fremdsprachenforschung;
  • Sicherung der institutionellen Bedingungen der Fremdsprachenforschung, der Sprachvermittlung und der Fremdsprachenlehrerausbildung an Universitäten und Hochschulen.

 Diese Ziele verfolgt die DGFF u. a. durch folgende Aktivitäten:

  • Organisation des Kongresses für Fremdsprachendidaktik im zweijährigen Turnus;
  • Herausgabe der Zeitschrift für Fremdsprachenforschung;
  • Herausgabe der Beiträge zur Fremdsprachenforschung;
  • Finanzielle Unterstützung regionaler Forschungssymposien und daraus resultierender Veröffentlichungen;
  • Organisation von jährlich stattfindenden Nachwuchstagungen.

Zur Geschichte der DGFF

Text von Helmut Sauer zur Geschichte der DGFF (pdf)

Fortgeführte Chronologie zu Kongressen und Vorständen und Beiräten der DGFF ab 2000