Logo

Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)

Förderung und Preise

Hans-Eberhard-Piepho-Preis

Der Hans-Eberhard-Piepho-Preis für herausragende Leistungen im Fremdsprachenunterricht und der Fremdsprachendidaktik ist ein Bildungspreis zu Ehren des Initiators der "Kommunikativen Wende". Unter dem Motto "Lebendiges Lernen braucht Ideen" werden je eine wissenschaftliche Arbeit und ein beispielhaftes, kommunikatives Unterrichtsprojekt aus Kindergarten, Schule oder Erwachsenenbildung ausgezeichnet.

Seit 2007 findet die zweijährige Preisverleihung im Rahmen des Kongresses für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) statt. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber für die 7. Preisvergabe am 28.September 2017 an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena senden ihre Unterlagen bis 30.04.2017 an:

Gemeinnütziger Verein für die Vergabe des Hans-Eberhard-Piepho-Preises e. V.
Prof. Dr. Jürgen Kurtz
Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Anglistik/Didaktik
Otto-Behaghel-Straße 10b
35394 Gießen

Weitere Informationen finden auf der Homepage zum Hans-Eberhard-Piepo-Preis.